Abschluss-Streich der 10. Klassen

Die 10. Klassen verabschiedeten sich mit einem gelungenen Streich. Schon vor dem Unterricht wurden die Zugänge mit Absperrband blockiert und die Lehrer im Lehrerzimmer durften am Glücksrad drehen, das ihnen “Gewinne”, wie z. B. HulaHoop oder Liegestütze bescherte.

Zudem wurde das Schulleiter-Trio gekidnappt und in der Sporthalle eingesperrt. Am schlimmsten traf das Kollegium allerdings der Raub aller Kaffee-Maschinen und Wasserkocher. Schulleitung und Kaffee-Maschinen wurden von drei Lehrer-Teams befreit, die in verschiedenen Disziplinen unter dem Jubel der Schülerinnen gegeneinander antreten mussten.

Ob klein oder groß – bunte Experimente an der Albert-Schweitzer Grundschule

Am 16.07.2018 führten fünf Schülerinnen der 6. und 7. Jahrgangsstufe facettenreiche und abwechslungsreiche Experimente an der Albert-Schweitzer-Grundschule in Weiden durch. Neben Teebeutelraketen, müden Luftballons, Leuchtkugeln, Laserschwertern sowie brennenden Wunderkerzen unter Wasser konnte jeder Grundschüler einen Hauch von Magie im reservierten Musiksaal verspüren. Technisch unterstützt wurden die jungen Forscherinnen von zwei Zehntklässlerinnen, die sich um Filmaufnahmen und Musikbeiträge kümmerten.

Eilmeldung: Roboter an der SSR gesichtet

„Hallo, ich bin ein LEGO Roboter von der FOS/BOS Weiden. Dank unserer Kooperation mit der Sophie-Scholl-Realschule durfte ich an mehreren Nachmittagen im Juli eure Schule und insbesondere die Klasse 5A kennenlernen. Im IT-Saal wurde ich von euch mit der Unterstützung von FOS-Schülern programmiert. Auf den Bildern kann man sehen, was ich alles gelernt habe.“