Mathe-Rätsel 2.0

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer vor Weihnachten den Mathe-Adventskalender. Diesmal werden die Aufgaben aber nicht einfach ausgehängt sondern können mittels eines QR-Codes online abgerufen werden. Dafür wurde eigens eine “Mobile Phone Zone” ausgwiesen, in der die Schülerinnen ihre Handys benutzen dürfen. Da wird’s manchmal eng!

Versuch des Monats – Magie im Chemiesaal

Wir haben die drei Stoffe Eisen, Sand und Salz – aber hups, durch kurzes unbedachtes Rütteln ist daraus ein Stoffgemisch geworden. Kein Problem für uns Chemiker! Unsere Schülerinnen zeigen, wie es möglich ist, dass die drei Stoffe am Ende wieder getrennt voneinander vorliegen.

Dazu nutzen wir die Stoffeigenschaften Magnetismus, Löslichkeit, Teilchengröße und Siedepunkt aus. Zunächst wird mit Hilfe eines Magneten das Eisenpulver abgetrennt, woraufhin zum Salz-Sand-Gemisch Wasser hinzugefügt wird. Dabei löst sich das Salz im Wasser. Anschließend kann durch Filtration der Sand abgetrennt werden. Aber es war doch keine Salzlösung, sondern reines Salz zu Beginn vorhanden! Deshalb wird nun durch Eindampfen das Wasser wieder vom Salz getrennt.