41 Kängurus an der Sophie-Scholl-Realschule …

51 Schülerinnen der Sophie-Scholl-Realschule aus der 6. Jahrgangsstufe nahmen am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Hierbei handelt es sich um einen weltweiten Multiple-Choice-Mathematikwettbewerb, bei dem sich Schüler aus circa 50 Ländern beteiligen können. Alleine in Deutschland haben dieses Jahr über 850 000 Schüler aus über 9 500 Schulen teilgenommen. Für ihre Bemühungen bekamen alle Schülerinnen eine Urkunde und ein kniffligen Zauberwürfel. Auf dem Foto sind die drei erfolgreichsten „Sophies“ aus den beteiligten Klassen, Laura Nietzold (6a), Elisabeth Anderson (6b) und Franziska Meier (6c) zu sehen.

Girls’DayAkademie im Techmania in Pilsen

Als weiteres Highlight der Girlsday-Akademie stand am 14. Mai das Techmania Science Center in Pilsen auf dem Programm. Neben vielen unterschiedlichen Mitmachstationen in fast allen Bereichen der Physik, wie z. B. Kraftwandlern, optischen Bänken und der Entstehung von Tornados, konnten die Sophies auch noch Einblicke in die Astronomie gewinnen. Abgerundet wurde die kurzweilige Fahrt durch einen spontanen Spinning-Wettbewerb, bei dem sich die Erde um die Sonne dreht und die verschiedenen Jahreszeiten verdeutlicht.

Unter Strom

Beim Besuch der Handwerkskammer Weiden bauten die Mädchen der Girls’Day Akademie eine Wechselschaltung nach. Diese Schaltung wird überall dort eingesetzt, wo man eine Lampe von zwei Stellen aus sowohl einschalten als auch ausschalten möchte. Dies ist zum Beispiel in einem langen Flur der Fall. Neben dem Zuschneiden von Kabeln auf die richtige Länge lernten die Mädels auch das Abisolieren und das Verklemmen der Drähte in einer Abzweigdose.