Orientierunglauf

Trotz unsicherem Wetters konnte am 10.07. der Orientierungslauf der 5. – 7. Klassen an der Sophie-Scholl-Realschule starten. Dabei ging es nicht nur um Schnelligkeit, sondern auch um Köpfchen. Die Schülerinnen, die in Zweier- oder Dreierteams unterwegs waren, hatten den Auftrag, im Innenstadtgebiet eine bestimmte Zahl von Kontrollpunkten zu finden und ihre Laufkarte dort mit speziellen Markierungen zu versehen. Diese Kontrollpunkte waren auf einer Karte im Maßstab 1:5000 markiert, die die Mädchen dabei hatten. Die schnellsten bewältigten die Aufgabe in weniger als 15 Minuten. Von zwei Regenschauern abgesehen hielt das Wetter aus, so dass die Siegerehrung im Freien stattfinden konnte. Unterstützt wurde die Aktion von Frau Manuela Kreis von der Bayerischen Sportjugend.

Zucchini-Kochen mit der 6a

Die in unserem Schulgarten prächtig herangereiften Zucchinis wurden von den Schülerinnen der 6a in köstliche Zucchini-Gerichte verwandelt.

Erstellt vom Webseitenteam der Sophie-Scholl-Realschule • IMPRESSUM