Die Sophie-Scholl-Realschule

Schule fürs Leben

Geschichte
Die Sophie-Scholl-Realschule ist eine weiterführende Mädchenschule mit Tradition. Aus der ursprünglich von Schwestern geführten Mädchen-Mittelschule wurde über die Städtische Realschule für Mädchen schließlich die Sophie-Scholl-Realschule, Staatliche Realschule für Mädchen. Zu Beginn des Schuljahres 1974/75 konnte – nach langjähriger Mehrhäusigkeit – das moderne Schulgebäude in den Naabwiesen bezogen werden.

Unsere Bildungseinrichtung trägt ihren Namen “Sophie-Scholl-Realschule” nach der Studentin Sophie Scholl, die mit ihrem Bruder Hans in der Widerstandsgruppe “Die weiße Rose” in München ihren Einsatz für Frieden und Geistesfreiheit in der Nazidiktatur mit dem Leben bezahlt hat.

Das Logo unserer Schule zeigt ein Bild von unserer Namenspatronin.  Seit dem Schuljahr 2001/2002 ist die Sophie-Scholl-Realschule sechsstufig.

Die Sophie-Scholl-Realschule …
  • baut auf der vierstufigen Grundschule auf
  • führt in sechs Jahren zum Realschulabschluss (Mittlerer Bildungsabschluss)
  • vermittelt ein breit angelegtes lebens- und zeitnahes Allgemeinwissen
  • legt in vier Wahlpflichfächergruppen die Grundlage für ein breites Spektrum von Berufsmöglichkeiten
  • führt unmittelbar zu anderen weiterführenden Schularten (Gymnasium, Fachoberschule, Berufsoberschule)
  • bietet ideale Bildungsmöglichkeiten für junge Menschen, die praktische Veranlagungen mit Bildungsinteresse vereinen
  • bietet Raum für musische Bildung und Betätigung
  • legt neben der Vermittlung von Wissen und Können großen Wert auf die Verwirklichung eines hohen Erziehungsauftrags.
Unterricht erleben …
… in einer intensiven sprachlichen Ausbildung
… auf hohem Niveau in Mathematik und Naturwissenschaften
… in einer ereignisreichen gesellschaftswissenschaftlichen Ausbildung
… in einer an Fragen des Lebens orientierten Ausbildung im religiös-ethischen, sozialen und biologischen Unterricht
… in einer praxisorientierten Arbeit im wirtschaftswissenschaftlichen und berufsvorbeitenden Bereich
… in vielfältigen sportlichen Wettbewerben und Aktionen.

Engagement vorleben …
… bei vielfältigen außerunterrichtlichen Aktivitäten
… in der SMV
… als Tutorinnen, Streitschlichterinnen …

Kreativität ausleben …
… im Schultheater und vielen Musikgruppen
… bei der Schulhausgestaltung
… bei der Schülerzeitung

Werte beleben …
… in der Vorbereitung auf den Beruf
… in der Gesundheitserziehung
… im Umgang mit sich und anderen
… in der Gemeinschaft
 
Erstellt vom Webseitenteam der Sophie-Scholl-Realschule • IMPRESSUM