Projekttag “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”

Die Sophie-Scholl-Realschule ist eine “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, organisierte das Werte-Team der Schule einen Projekttag, zu dem mehrere externe Referenten eingeladen wurden. So informierte Herr Fritsch vom HPZ Irchenrieth über Unified Sports, eine Initiative, bei der Sportler mit und ohne geistige Behinderung miteinander Sport treiben, Herr Weiß berichtete über die Tätigkeit des Netzwerk Asyl, einer lose organisierten Gruppe von Personen, die Flüchtlinge unterstützt, Frau Endruweit referierte über das Leben in Brasilien, Frau Weiß vom Kolping-Werk über benachteiligte Jugendliche in unserer Gesellschaft und Frau Neumüller über die Aktivitäten der Organisation Socialis for the Gambia.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung aller Referenten.