Bilingualer Sachfachunterricht Geschichte

Bilingualer Geschichtsunterricht – BILI

Was ist bilingualer Geschichtsunterricht?
  • Der Geschichtsunterricht findet in Englischer Sprache statt, das heißt dass im Unterricht Englisch gesprochen wird und auch die Tests in Englischer Sprache verfasst sind.

Wann und wie lange hat man Bili?
  • Den Geschichtsunterricht in Englisch gibt es an der Sophie-Scholl Realschule von der 7. bis zur 9. Jahrgangsstufe. Die Anmeldung dazu erfolgt gegen Ende der 6. Jahrgangsstufe und ist für die folgenden drei Jahre verpflichtend. Im Gegensatz zum normalen Geschichtsunterricht auf Deutsch ist das Fach dreistündig statt zweistündig.

Wer kann daran teilnehmen?
  • Es gibt keine konkreten Teilnahmebegrenzungen. Jede Schülerin kann dieses Fach wählen, solange sie sich in der englischen Sprache wohl fühlt und Interesse an Geschichte hat.

Welche Vorteile hat bilingualer Unterricht?
  • Die Schülerinnen erleben Englisch auf ganz natürliche Weise als Unterrichtssprache, verbessern ihr Vokabular und erweitern ihre Kompetenzen im Sprechen, Lesen, Hören und Schreiben einer Fremdsprache.

Erstellt vom Webseitenteam der Sophie-Scholl-Realschule • IMPRESSUM